Presse

Vom „bunten Lebenslauf“ zur Autorin mit Vision: my babies, my books, my business

2004/2005 startete die Hamburgerin ihre Autorinnenkarriere mit zwei Bänden Prosalyrik. 2013 begrub sie dann ihren ersten selbstveröffentlichten Roman unter Selbstzweifeln. Dieses Jahr erscheint ihr 10. Roman! Denn mittlerweile hat sie eine steile Lernkurve hingelegt – und noch viele neue Fehler gemacht:

  • seit 2020 ist die dreiteilige Papa-Reihe, ein humorvoller Blick aus Papa-Sicht auf das Tabuthema Kinderkriegen dank künstlicher Befruchtung, erschienen,
  • diverse Frauenromane für mehr Mut, Selbstvertrauen, Neuanfänge und zum Wohlfühlen und
  • unter dem Pseudonym Marley Alexis Owen startete sie 2023 erfolgreich die Thriller-Reihe um die Ex-Scharfschützin Sara Konrad.

Nachdem ein Personalleiter ihren Lebenslauf einmal „zu bunt“ nannte, machte sie sich 2012 als Businessmentorin und Trainerin selbstständig und beriet 10 Jahre lang zahlreiche Unternehmen zum Thema „Vereinbarkeit von Beruf und privaten Prioritäten“ bevor sie vom Schreiben leben konnte. Sie veranstaltete 2021 den „Vereinbarkeitskongress.online” und arbeitet noch immer als Keynote-Speakerin.
Toxische Beziehungen, Narzissmus in der Familie, unerfüllter Kinderwunsch und künstliche Befruchtung und nicht zuletzt 30 Jahre als Bulimikerin führten sie erst in einen Burnout und dann ans andere Ende der Welt – nach Neuseeland und Kanada, um endlich zu ihrer wahren Berufung zu finden.

„Erst als ich alle meine Schatten beleuchtet hatte, war ich bereit, an mich selbst zu glauben. Seither schreibe ich Bücher nicht nur für Frauen, die eine Prise Mut und Selbstvertrauen brauchen, um selbst zu glänzen“, sagt die 47-jährige Mutter von zwei kleinen Kindern.

Diverse Auszeiten auf Zeit in Frankreich, England, Russland oder Kanada, zwölf Umzüge, zwei Studienabschlüsse, drei Ausbildungen und unzählige Fort- und Weiterbildungen geben der neugierigen Hamburgerin immer genug Futter für ihre Charaktere und Geschichten – und sie ist noch lange nicht fertig damit, an neuen Dingen zu scheiten – oder zu glänzen!

Aktuell arbeitet sie am vierten Band der Thriller-Reihe, autobiographischen Ratgeberroman und bereitet sich mit dem Talk „Scheitern ist auch eine Kunst“ auf ihren Auftritt am 20.6.2024 im Rahmen der F*ck-up-Nights München vor.

Hier die aktuellste Pressemeldung herunterladen.

Für mehr Informationen: www.melanieamelieopalka.de

Bibliographie:

Der Taliban – Sara Konrad Thriller (Band 3) (03/2024)
Der blaue Tod – Sara Konrad Thriller (Band 2) (11/2023)– hier die PM Der blaue Tod herunterladenCover in 300 dpi herunterladen
Cookies – ausgekrümelt zu Weihnachten (Liebes-, Wohlfühl-, Weihnachtsroman) (11/2023)– hier die PM Der Stalker herunterladenCover in 300 dpi herunterladen
Der Stalker – ein Sara Konrad Thriller (Roman 06/2023) – hier die PM Der Stalker herunterladenCover in 300 dpi herunterladen
Mehr Meer statt Paartheraphie (Frauenroman 05/2023) – hier die PM Mehr Meer herunterladenCover in 300 dpi herunterladen
Zum Kotzen mit der Schreiberei (Nouvelle 01/2023)
Mutausbruch – kein Plan, mein Leben & ich (Frauenroman 09/22)
Herz in Acryl (Frauenroman 04/22)
Papa 2.0 – Nestbau inklusive (Familienroman 11/2021)
Papa – 1. Lehrjahr (Familienroman 05/2021)
Mach mir’n Kind (Familienroman 06/2021)
Denk mich – Mauer Verlag, Rottenburg a.N. (Prosa Lyrik 10⁄2005)
Fühl mich – Mauer Verlag, Rottenburg a. N. (Prosa-Lyrik 11⁄2004)

Hamburger Tüddelkram und andere Geschichten – BVjA (Anthologie)
Nur 100 Worte – BVjA (Anthologie)

Einfach mal Wohlbefinden (Ratgeber 06/2018)

Melanie Amélie Opalka Autorin sitzt auf einer Treppe im Stadtpark

©️ Melanie Amélie Opalka

Stimmen aus der Presse: